Mandellikör Dwersteg Organic Amaretto-Liqueur

Dwersteg Organic Amaretto Liqueur © voll veggie!

Wer bisher nur die herkömmlichen Amarettoliköre aus dem Supermarkt oder Discounter kennt und diese womöglich auch nur zum Backen und Kochen verwendet, der wird sicher überrascht sein, wie „echter“ Amarettolikör eigentlich schmeckt, und wird diesen Likör lieben!

Denn dieser Mandellikör mit Zutaten aus biologischem Anbau kommt ganz ohne Aromen und künstliche Farbstoffe aus!

Mandellikör aus biologischem Anbau

Während Billigmarken aus dem Supermarkt oder Discounter lediglich Mandelaromen und Zuckercou­leur als Farbstoff einsetzen, verleihen feines Weizenfein- und Mandeldestillat mit einem Hauch von Vanille und Karamell diesem hochwertigen Likör seinen charakteristischen, unaufdringlichen und nicht zu süßen Geschmack. Der Verschluss aus Naturkorken gibt diesem Likör zusätzlich eine besonders edle Note.

Zudem ist dieser Amaretto – nach Rücksprache mit dem Hersteller – gänzlich vegan!

Auch wenn dieser Amaretto zum Kochen und Backen doch eigentlich viel zu schade ist, so nutze ich ihn ausnahmslos für all meine Rezepte mit Amaretto – für Marmeladen, Glühwein, Pralinen und mehr!

Fazit: Absolut authentisch – für gemütliche und genussvolle Abende und für die feine Küche sehr zu empfehlen.

Zutaten:
Wasser*
Zucker*
Weizenfeindestillat*
Mandeldestillat
Vanille-Essenz*
Caramel*
(* aus biologischem Anbau)

Produktwebsite (Link zuletzt abgerufen am 02.10.2017, kein Werbelink):
Ludwig Dwersteg | Dwersteg Organic Amaretto-Liqueur »

Alkoholgehalt:
20 % vol.

Inhalt:
0,5 Ltr.

Artikelnummer:
10008

EAN:
4019578003050

Preis:
15,90 € (31,80 € pro Ltr.)

Bezugsquellen
Unter anderem direkt im Ludwig Dwersteg Shop » oder über „Amazon“.

© voll veggie! Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende meine Bilder und Texte nicht ohne meine vorherige Genehmigung. Eine Verlinkung zu diesem Artikel unter Angabe der Quelle (Quellenangaben) ist erlaubt. Bitte beachte die Richtlinien zu Googles „Duplicate Content“.

2 Kommentare
  1. Bernd & Heike says:

    Guten Tag liebe Bettina,

    über Dein Glühweinrezept sind wir auf diesen Amarettolikör gestoßen. Echt eine großartige Kombination, der Glühwein von Dir und dieser Mandellikör.

    Aber! Was echt heftig ist: Dieser Mandellikör ist wirklich so ganz anders, das hätten wir nie gedacht! Ehrlich gesagt gab es für uns nur den „normalen“ Amaretto aus dem Supermarkt oder vom Discounter, einen anderen Geschmack kannten wir gar nicht. Doch nachdem wir diesen „echten“ Amaretto probiert haben, möchten wir gar keinen anderen mehr. Der ist so richtig schön mandelig und überhaupt nicht künstlich wie die normalen Liköre.

    Wir sind so froh, dass wir diesen Amaretto gefunden haben, auch wenn wir nicht vegan leben, sondern nur vegetarisch. Für Dein Glühweinrezept gibts übrigens noch 5 Sterne von uns 🙂 !!!

    Viele liebe Grüße aus NRW
    Bernd & Heike

    Antworten
    • voll veggie! says:

      Liebe Heike,
      lieber Bernd,

      das ist ja ein echt lieber Kommentar, ich freue mich riesig. Es ist tatsächlich echt erstaunlich, wie sehr man sich an den „normalen“ Amaretto gewöhnt hat. Aber so ist es ja bei vielen Dingen. Ich habe inzwischen die Erfahrung gemacht, dass hochwertige (und somit häufig auch teurere) Lebensmittel beim Kochen und Backen sehr wichtig und ausschlaggebend sind. Es wird leider immer behauptet, viele Discounterprodukte wären Markenprodukte, eben nur unter einem anderen Namen. Das kann ich so nicht bestätigen, denn wenn man sich mal die Zutatenliste durchliest, wird ein jeder sehr überrascht sein … Nicht anders ist es übrigens auch bei Frischeprodukten wie Obst und Gemüse: Frischware vom Wochenmarkt ist im Gegensatz zu Discounterware ein Hochgenuss!

      Deshalb wünsche ich Euch weiterhin ganz viel Spaß mit meinem Blog; vielleicht findet Ihr ja weitere Produkte, die Euch so noch nicht bekannt waren.

      Herzliche Grüße
      Bettina von voll veggie!

      Antworten

Dein Kommentar

Schön, dass du einen Kommentar hinterlassen möchtest. Deine E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht, nur dein Name wird angezeigt.
Bitte beachte, dass die Kommentarfunktion auf dieser Website unseren Datenschutzbestimmungen unterliegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.