Veganes Puderrouge von 100% PURE

  • Veganes Puderrouge von 100% PURE® © voll veggie!
  • Veganes Puderrouge von 100% PURE® in der Farbe „Peach“ © voll veggie!
  • Swatch vom veganen Puderrouge Farbe „Peach“ von 100% PURE® © voll veggie!

Tierversuchsfreie Kosmetik oder Naturkosmetik heißt noch lange nicht, dass in den Produkten keine tierischen Inhaltsstoffe verarbeitet wurden. Das eine schließt das andere nämlich nicht aus, da auch tierische Inhaltsstoffe als natürlich gelten. Und Naturkosmetik ist auch nicht gleich Biokosmetik.

Die BDIH- bzw. NATRUE-zertifizierten Natur­kosmetik­unternehmen wie Sante, Dr. Hauschka, Lavera und Benecos verwenden beispielsweise in ihren Rouges und Lippenstiften den „natürlichen“ roten Farbstoff Karmin (E 120) » (CI 75470; Extraktion aus Schildläusen durch Quetschen und Auskochen). Zudem verwendet Dr. Hauschka Bienenwachs, Propolis (Bienenharz), Honig, Seidenpulver (aus Seidenraupen) und Wollwachs (Sekret der Talgdrüsen von Schafen, das sich in der Wolle absetzt und durch Extraktion gewonnen wird).

Als Veganerin möchte ich aber auch bei Kosmetik und Make-up gänzlich auf tierische Bestandteile verzichten. Daher habe ich lange nach einer veganen Alternative für meine bisherige herkömmliche dekorative Kosmetik aus der Drogerie und Parfümerie gesucht und mit der Naturkosmetik von 100% PURE® gefunden. Denn – typische tierische Inhaltsstoffe in Kosmetik wie Karmin, Stearinsäure oder Talg findet man in den Naturprodukten von 100% PURE® nicht.

Faire (Bio-)Alternative zu konventioneller (Natur-)Kosmetik

Die Firma 100% PURE® wurde 2005 in Napa, Kalifornien gegründet und hat ihren heutigen Firmensitz in Silicon Valley, Kalifornien. Als Unternehmen für (Bio-)Naturkosmetik entwickelt und produziert 100% PURE® sowohl Gesichts- und Körperpflegeprodukte als auch dekorative Kosmetik sowie Accessoires.

Die Produktformeln bestehen vollständig aus natürlichen und biologisch abbaubaren Inhaltsstoffen und werden ausschließlich aus hochwertigen Zutaten hergestellt. Einige Inhaltsstoffe wie fermentiertes Reiswasser, Tee, Aloesaft und Blütenhydrosol sind sogar Bio-zertifiziert und gesondert gekennzeichnet.

Die Werte von 100% PURE® » überzeugen: So werden unter anderem ausschließlich atoxische Obst-, Gemüse- und Sojafarben als Farbstoffe verarbeitet und für die Produktherstellung Sonnenenergie über eigene Solarmodule mit einem jährlichen Ertrag von rund 235.000 kWh eingesetzt (das verhindert z. B. den Ausstoß von etwa 170 Tonnen Kohlendioxid). 100%-PURE®-eigene Gärten und -Bäder werden zudem mit aufgefangenem Regenwasser versorgt.

Auf den Inhalt kommt es an

Die Produkte von 100% PURE® sind zu 100 Prozent natürlich und frei von künstlichen Farbstoffen, synthetischen Duftstoffen, chemischen Konservierungsstoffen und frei von schädlichen Giftstoffen jeglicher Art, z. B. Mikroplastik, Nanopartikel, Silikone, Phthalate (Weichmacher) und Parabene (Konservierungsmittel).

Dabei legt 100% PURE® großen Wert auf Tierschutz. Als aktiver Tierschützer ist 100% PURE® gegen Tierversuche, und keine der 100%-PURE®-Rezepturen oder -Produkte wurde und wird jemals an Tieren getestet.

Das heißt jedoch nicht, dass die Produkte ausnahmslos vegan sind: So verwendet 100% PURE® in einigen Produkten (leider noch) Bienenwachs. Allerdings ist Bienenwachs das einzige tierische Produkt, das hier verarbeitet wird. Bei dem Bienenwachs handelt es sich um Biobienenwachs aus Kalifornien, das in nur sehr wenigen Produkten eingesetzt wird, beispielsweise in der „Ultra Lengthening“-Mascara und der „Honey Almond“-Pflegeserie. Angestrebt wird aber ein gänzlich veganes Produktsortiment.

Im Umkehrschluss bedeutet das: Typische tierische Inhaltsstoffe in Kosmetik wie Karmin (aus gepressten Läusen) als Farbstoff, Stearinsäure (Fettsubstanz aus den Mägen von Schweinen) als Konsistenzgeber in Lippenstiften und Mascaras, Rindertalg (aus ausgekochtem Rinderfett) als Grundlage für Lippenstifte sowie Guanin (aus Fischschuppen) und Perlenpuder (aus gemahlenen Perlen; im Übrigen entstehen Perlen eigentlich aus einem Schutzmechanismus heraus) als Schimmereffekt finden sich in den Produkten von 100% PURE® nicht.

Kein Wunder also, dass es sich bei den Produkten von 100% PURE® um „PETA Cruelty Free“-zertifizierte Naturkosmetik handelt. Die PETA (People for the Ethical Treatment of Animals) ist die weltweit größte Tierrechtsorganisation. Durch den Kauf von PETA-zertifizierten Produkten können Millionen von Tieren vor Tierversuchen und somit unerträglichem, schier unendlichem Leid geschützt werden. Das PETA-Logo wird nur an Produkte vergeben, die ohne Tierversuche hergestellt wurden.

Auch die Verpackungsmaterialien sind vegan

Sämtliche Verpackungsmaterialien für die Produkte werden umweltfreundlich und ausschließlich aus recycelten Rohmaterialien wie Kunststoff, Glas oder Aluminium hergestellt und sind somit recyclebar.

Als Kleber werden keine tierischen Produkte wie knochenhaltiger Leim eingesetzt. Die verwendeten Druckfarben bestehen – wie alle Farben in den 100%-Pure®-Kosmetikprodukten auch – aus Gemüse- und Fruchtpigmenten sowie aus Soja und sind somit gänzlich natürlich und vegan.

Haptik, Anwendung & Veträglichkeit

Das Rouge kommt in einer sehr hübschen Umverpackung und in einem edlen rosafarbenen Metalldöschen daher. Es ist sehr stark pigmentiert, hält ausgesprochen lange und wird – auch ohne Foundation und Puder – nicht fleckig auf der Haut. Trotz der Farbintensität lässt es sich äußerst gut verblenden (auch wenn mal etwas zu viel Farbe aufgetragen wurde) und wirkt sehr natürlich mit einer leichten Frische. Der Farbton „Peach“ zaubert ein zartes Rosé mit einem Hauch von warmem Apricot auf die Wangen; sehr dezent, nicht zu dominant und damit für mich persönlich sehr natürlich.

Tipps für die Anwendung:

Für den Auftrag verwende ich zwei Pinsel: zum Auftragen einen klassischen Rougepinsel (ich verwende den veganen Rougepinsel 128 Cream Cheek von ZOEVA) und zum Verblenden einen normalen Definer-Pinsel (hier verwende ich den veganen Pinsel 135 Petit Face Definer von ZOEVA).

Ich habe sehr empfindliche, helle Haut, die beispielsweise sowohl auf Kälte und Wärme als auch auf Wasser, Lebensmittel und andere Einflüsse schnell reagiert. Dieses Puderrouge ist jedoch sehr gut verträglich und verursacht keinerlei Irritationen auf meiner Haut.

Produktinfos zum Puderrouge von 100% Pure

Inhaltsstoffe (Farbton „Peach“)

  • Oryza Sativa Starch (Reisstärke)
  • Rosa Canina Seed Oil (Hagebuttenöl)
  • Persea Gratissima Oil (Avocadoöl)
  • Theobroma Cacao Seed Butter (Kakaobutter)
  • Pigmented Extracts of/Farbpigmente aus
    • Carica Papaya Fruit (Papaya)
    • Prunus Armeniaca Fruit (Aprikose)
    • Daucus Carota Sativa Root (Karotte)
    • Solanum Lycopersicum Fruit/Leaf/Stem (Tomate)
    • Rubus Idaeus Fruit (Himbeere)
    • Fragaria Vesca Fruit (Erdbeere)
    • Prunus Persica Fruit (Pfirsich)
    • Prunus Serotina Fruit (Kirsche)
  • Punica Granatum Extract (Granatapfel)
  • Lycium Shinense Fruit Extract (Goji-Beere)
  • Sodium Ascorbate (Vitamin C)
  • Tocopherol (Vitamin E)
  • Mica (natürliches Schimmermineral)

Produktwebsite (Link zuletzt abgerufen am 05.08.2018, kein Werbelink):
100% PURE® | Puderrouge »

Herstellername
Pure Deutschland GmbH, Düsseldorf

Farbpalette
Das Puderrouge von 100% PURE® ist in 12 Nuancen erhältlich: Vom zarten Ton „Chiffon“ über das knallige „Cherry“ bis zur warmen Nuance „Pretty Naked“ ist für jeden Hauttyp und jeden Geschmack etwas dabei. Ich habe mich für den Farbton „Peach“ entschieden.

Inhalt:
9 g

EAN:
899738005162

Preis:
36,00 Euro

Bezugsquellen (Stand 07/2018)
Die volle Produktpalette gibt es im Onlineshop von 100% PURE® » direkt. Aber auch der Onlineshop ecco-verde.de sowie der Onlinehändler Amazon bieten 100%-PURE®-Produkte im Onlineversand an.

Fazit

Das Konzept und die Werte von 100% PURE® überzeugen mich. Da ich zudem weder roten Farbstoff in Form von gequetschten Läusen noch andere tierische Produkte wie Glimmer in Form von Fischschuppen auf meiner Haut möchte, ist 100% PURE® – trotz der höheren Preise – die beste Alternative für mich. Dass 100% PURE® in einigen Produkten noch Bienenwachs verarbeitet, trübt den positiven Gesamteindruck – trotz Bioqualität – in gewissem Grade; angestrebt wird jedoch ein gänzlich veganes Produktsortiment.

© voll veggie! Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende meine Bilder und Texte nicht ohne meine vorherige Genehmigung. Eine Verlinkung zu diesem Artikel unter Angabe der Quelle (Quellenangaben) ist erlaubt. Bitte beachte die Richtlinien zu Googles „Duplicate Content“.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Schön, dass du einen Kommentar hinterlassen möchtest. Deine E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht veröffentlicht, nur dein Name wird angezeigt.
Bitte beachte, dass die Kommentarfunktion auf dieser Website unseren Datenschutzbestimmungen unterliegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.