Eine vegane Lebensweise ist eine Überzeugung – und kein modischer Trend!

Zartes Feingebäck

Diese veganen Franzbrötchen stehen den Originalen in nichts nach!

Vegane Franzbrötchen mit Zimt und Zucker © voll veggie!

Vegane Franzbrötchen

Portionen: 16 Stück | Gesamtzeit: 3 Std. | Kalorien: 308

Franzbrötchen sind ein typisch norddeutsches Gebäck aus einem wunderbaren Plunderteig mit zarter Butter und einer himmlischen Füllung aus Zimt und Zucker. Sie sind herrlich süß und klebrig, richtig schön weich und saftig, fast schon wunderbar „kompakt“ – und natürlich schön zimtig. Diese veganen Franzbrötchen stehen den Originalen aber in nichts nach!

Herrlich süß!

Sahnige vegane Karamellsauce © voll veggie!

Sahnige vegane Karamell­sauce

Keine Angst vor Karamell! Denn diese vegane sahnig-cremige Karamellsauce lässt sich schnell und einfach zubereiten und ist somit absolut gelingsicher.

Klassisch-herzhaft!

Klassisches Bruschetta © voll veggie!

Klassische Bruschetta

Der Klassiker beim Italiener: Bruschetta. Und dieser Klassiker lässt sich ganz einfach nach Hause holen – mit diesem tollen Bruschetta-Rezept.

Wissenswertes in Kürze

Die Herstellung von 1 kg Fleisch benötigt: 172 mg ANTIBIOTIKA. 15.500 Liter WASSER. 32 qm FUTTER­ANBAU­FLÄCHE.

Quellen:

Fleischatlas 2013, 8. Auflage, Juli 2014, Seite 32 und 33 (Artikel zuletzt abgerufen am 20.08.2018)
Fleischatlas 2013 | Tiermedikamente machen krank

WWF Deutschland: Der Wasser-Fußabdruck Deutschlands 2009, Seite 7 (Artikel zuletzt abgerufen am 20.08.2018)
WWF | 15.500 Ltr. Wasserbrauch pro kg Rindfleisch | Studie 2009

BUND: „Der wahre Preis: Ein Schnitzel bitte!“, Stand 11/2016, Seite 2 (Artikel zuletzt abgerufen am 20.08.2018)
BUND | 200 g Schweinefleisch beanspruchen 6,4 qm Fläche außerhalb Deutschlands

Vegane Alternativen